Mile 101 Blog 12

Januar 7, 2008 by  
Filed under Mile 101 Blog

Zwischendurch eine kurze Geschichte:

Innerhalb der Stadtgrenze von Fairbanks erhalten Haeuser und Wohnungen Wasser durch ein zentralisiertes System. Ausserhalb der Stadtgrenze ist man allerdings auf eigene Brunnen oder Wassertanks angewiesen, die den H2O-Verbrauch des jeweiligen Domizils speisen.
Neben dem zum Allgemeinverbrauch geeignetem Wasser fahren allerdings viele Leute zu den 15 km ausserhalb der Stadt gelegenen ‘Fox Springs’ um sich das wohlschmeckenste und beste Trinkwasser um Fairbanks mit Kanistern aus einer ganzjaehrig fliessenden Quelle abzuhohlen.
Ich fahre dort seit 15 Jahren alle zehn Tage hin um Trinkwasser in 20 l Kanistern abzuhohlen.
Fox Springs ist ein kleiner Parkplatz am Rande des Elliot Highway und als ich dort bei -25 C einfuhr, stand nur ein alter, grauer und recht verbeulter Truck dort.
Als ich aus dem Auto stieg, fiel mir der Schriftzug auf der Seitentuer auf : “Lance Mackey – Comeback Kennel”.
Ich musste unwillkuerlich grinsen. Natuerlich…, dies war der alte Truck neben dem ich Lance vor seinem ersten Rennstart in 2005 gefilmt hatte. Was hatte er damals vor seinem ersten Sieg gesagt:” Ich werde an den fuehrenden Mushern genauso kleben wie die Stosstange hier am Truck klebt. Ich brauche das Geld…., und einen neuen Truck.”
Lance hatte einen nagelneuen Truck mit seinem Gewinn im 2007 Iditarod errungen. Beruehmt wie er nun ist, erwartete ich an der Quelle den Herren, der den alten Truck gekauft hatte, …. oder vielleicht einen von Mackey’s Handlern.
Als ich mich umdrehte und mit meinen Kanistern zur Quelle lief, grinste mir Lance allerdings persoenlich ins Gesicht: “Hey, Peter…. wohnst du hier in der Gegend ?” Wir hatten uns seit dem letzten YQ nicht gesehen. Er erinnert sich an mich, da ich ihm fuer drei Jahre Speck mit Eiern in Mile 101 gefuettert habe und ihm nebenbei fast staendig eine Kamera vor die Nase hielt.
Da ich den nun beruehmten Langstreckenmusher fast immer nur waehrend Rennen gesehen hatte musste ich mir den sauber, gesund und wohlgenaehrten Lance zwei Mal angucken:” So kenne ich dich garnicht,… du bist ja gradezu fett geworden, ” schmunzelte ich.
‘Fett’ waere wahrscheinlich nicht der richtige Ausdruck fuer Lance. Er sieht eher wie ein Normalbuerger aus. Langstreckenmusher nehmen vor den haertesten Rennen des Jahres bewusst Kalorien auf.
Als ich anschliessend auf seinen Truck zeigte und fragte wo sein nagelneuer Iditarod Truck geblieben waere zuckte er mit den Schulter: “Den hat sich meine Frau unter den Nagel gerissen. Frag nicht weiter…., diese Diskussion habe ich vor 10 Monaten verloren.” Er lacht…
Wie viele Maenner in Alaska ist er mit einem alten Truck sehr gluecklich. An neueren Modellen waeren die taeglichen Kratzer und monatlichen Beulen weit sichtbarer, …. abgesehen davon, dass man bei solchen Modellen keine Moeglichkeit mehr hat Benzin in den Vergaser zu giessen und eine Werkstatt braucht um herauszufinden welches Computer Modul ausgefallen ist. Die neuen Trucks sind weit unzuverlaesslicher als die alten Modelle, … darin sind wir uns einig.
“Anscheinend werden deine besten Gegner vom letzten Jahr diesmal beim YQ nicht antreten, hm ?” , frage ich ihn.
“Ja, eigendlich habe ich darauf gewartet. Keine Ahnung was da los ist. Im Prinzip haette ich fuer ein Rennen wie das YQ mehr Musher erwartet.”
“Ja, 40.000 $ sind nicht uebel”, werfe ich ein.
Ich will ihm nicht sagen, dass er meiner Meinung nach das Rennen gewinnen wird. Es waere unfair und kann boese Geister rufen die man nicht los wird.
Lance rollt die Augen: ” Zumindest fuer MICH sind 40.000 $ eine Menge Geld. Keine Ahnung wieso die anderen Musher nicht zurueckkommen. Naja, … “, ein kurzes Grinsen gleitet ueber seine Lippen waehrend er einen neuen Kanister unter den Wasserstrahl der Quelle zieht, “mir soll es Recht sein.”
Er zoegert einen Augenblick und fuegt hinzu: ” Es gib allerdings ein paar Neulinge im Rennen die sicherlich etwas zu sagen haben werden.”
Ich weiss zumindest einen Namen, den er damit anspricht: Ken Anderson, ein Musher der im 2007 Iditarod den 7.Platz belegte.
Vor einiger Zeit berichtete ich, dass Lance und Ken zusammen trainieren. Im Gespraech erfuhr ich, dass die beiden Musher seit einiger Zeit Grundstuecke nebeneinander in Fairbanks besitzen und auch deshalb zusammen trainieren.
(Irgendwie rieche ich hier ein Anderson-Mackey Team das zumindest bis Dawson zusammen halten wird.)

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!