Mile 101 Blog 36

Februar 9, 2008 by  
Filed under dogmushing, Mile 101 Blog, yukonquest

Viele Dinge wurden heute abend entschieden.
Ich hatte zum Beispiel nicht damit gerechnet von Mile 101 als Videographer dem Trail bis Circle zu folgen, um dann mit einem einmotorigem Flugzeug dem Trail ueber den Eagle Checkpoint bis nach Dawson zu folgen. (Ich vermutete, dass ich ueber Strassen nach Dawson fahren werde.)
Natuerlich hatte ich seit 2002 immer darum gebeten Filme in Eagle zu drehen aber nie erwartet, dass dies wirklich passieren wuerde.
Heute allerdings wurde mir erklaert, dass ich tatsaechlich ueber Eagle nach Dawson fliegen soll nachdem wir Mile 101 schliessen.
Dies heisst fuer mich allerdings, dass ich eine Menge Feuerholz fuer zuhause schneiden muss und nach dem Start des Rennens bis zum 24.Februar nicht nach zuhause zurueckkehren werde.
Ich werde Dienstag nachmittag aus Circle ausfliegen. Da es sich um einen einmotorigen Buschflug handelt, beinhaltet die Abflugszeit wie immer ein riesiges Fragezeichen, das ebenfalls Wetterbedingungen enthaelt.
Es wird auch fuer mich ein langer Trail werden.
=========
Mikel,…. falls du dies liesst:
Ich werde nach meiner Zeit in 101 die alte YukonQuest-Jacke tragen, die du mir letztes Jahr verkauft hast. Sie ist weit besser fuer die jetzigen Temperaturen geeignet als meine eigene Ausruestung. Danke !!
============
Fuer diejenigen, die auf Videos warten, solte ich erwaehnen, dass ich zwar Test-Videos auf die offizielle englische YQ-Site hochgeladen habe aber diese nicht auf der Webseite erscheinen. Keine Ahnung warum. Ich bin allerdings alt genug um meine eigenen Fehler in Betracht zu ziehen. Vielleicht mache ich ja was falsch.
Im schlimmsten Falle werde ich Videos auf meine eigene Site stellen und Ragnar die Links geben mit denen er sie hochladen kann.
============================
Ich freue mich auf den Trail, alte Bekannte und die Musher.
Frank Turners ruhige Art hat sich nicht geaendert. Er erscheint ruhiger und selbstbewusster denn je. Er wird seine Hunde nie zum Sieg antreiben und ist trotzdem einer der erfahrenste Musher des Rennens.
David Dalton hat das bischen Fett angesetzt, das ich von einem erfahrenem Musher vor dem 1600 km Rennen erwarte.
Lance Mackey’s Haendedruck ist so solide und schnell wie immer. Ich vermisse allerdings David Dalton’s Fettreserven.
Ich bin nur Zuschauher….
Mehr sollte ich ueber die Musher nicht sagen, denn auch dies koennte ein ganzes Buch fuellen.

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!