Nicolas Petit gewinnt das CB300 2018

Januar 18, 2018 by  
Filed under Allgemein, CB300

Bei seiner siebten Teilnahme hat Nicolas Petit zum ersten Mal das Copper Basin 300 Rennen gewonnen. Der 36jährige überquerte am Dienstag um 7:13 Ortszeit die Ziellinie in Glennallen.

Insgesamt benötigte Petit, der 2017 vorzeitig das Rennen beenden musste, 37 Stunden und 51 Minuten.

Yukon Quest Veteran Dan Kaduce kam ca. eine Stunde nach Petit ins Ziel und belegte den zweiten Rang. Der zweifache Yukon Quest Champion und sechsfacher CB300 Gewinner Allen Moore fuhr auf den dritten Platz. Die Vorjahressiegerin Ryne Olson wurde, vor Sven Haltmann, vierte.

41 Teams waren am Samstagmorgen auf die 300 Meilen Mittelstreckendistanz gegangen, um Rennpraxis zu sammeln, sich auf die Langstrecken vorzubereiten oder sich für diese zu qualifizieren.

16 Musher sind während des Wettbewerbs ausgeschieden. Damit wurde das Copper Basin 300 wieder seinem Ruf als „härteste 300 Meilen Alaskas“ gerecht.

20.000 US Dollar Gesamtgewinnprämie wurden vergeben, alleine 7000 Dollar für den Sieger.

Endresultat:

1. Nicolas Petit

2. Dan Kaduce

3. Allen Moore

4. Ryne Olson

5. Sven Haltmann

6. Aliy Zirkle

7. Vebjorn Reitan

8. Michelle Phillips

9. Bradley Farquhar

10. Michi Konno

11. Ed Hopkins

12. Jason Campeau

13. Jesse Salyer

14. Benjamin Good

15. Amanda Brooks

16. Emily Maxwell

17. Severin Cathry

18. Rob Cooke

19. Jennifer Campeau

20. Liz Schell

21. Tim Pappas

22. Kaci Murringer

23. Misha Wiljes

24. Sean Underwood

25. Kyla Boivin

26. Jason Biasetti

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!