Will Rhodes gewinnt das Two Rivers 200 2016

Januar 24, 2016 by  
Filed under Allgemein, Unc.

Will Rhodes hat zum ersten Mal das Two Rivers 200 gewonnen. Rhodes, der mit seiner Partnerin Brenda Mackey den Mackeys Alaskan Distance Dogs Kennel betreibt, war noch im letzten Checkpoint Angel Creek von Yukon Quest Veteran Richie Beattie überholt worden, konnte aber wieder als erster auf den letzten Streckenabschnitt gehen und seine Führung verteidigen.

Aliy Zirkle vom SP-Kennel wurde Sekunden vor dem neuen Copper Basin Champion Matt Hall Zweite. Der gebürtige Deutsche Torsten Kohnert belegte den 10ten Rang der fünffache Iditarod Champion Rick Swenson wurde Elfter.

Die Platzierungen:

01 Will Rhodes
02 Aliy Zirkle
03 Matt Hall
04 Lars Monsen
05 Tyler-Jay Cadzow
06 Richie Beattie
07 Vebjørn Aishana Raitan
08 Noah Burmeister
09 Chris Parker
10 Torsten Kohnert
11 Rick Swenson
12 Raelyn Geron
13 Claudia Wickert
14 Amund Kokkvoll
15 Joanna Jagow
16 John Dixon
17 Sébastien Dos Santos Borges
18 Thomas Jamgochian
19 Chase Tingle
20 Tim Muto
21 Amanda Brooks
22 Anja Radano

Will Rhodes, bib 9, is the first to pull into the finish at Pleasant Valley Store.

Posted by Two Rivers Dog Mushers on Samstag, 23. Januar 2016

Two Rivers 200/100 2016 gestartet

Januar 23, 2016 by  
Filed under Allgemein, Unc.

27 Musher sind bei der diesjährigen Ausgabe des Two Rivers 200 gestartet. Darunter der fünfmalige Iditarod Rekord-Champion Rick Swenson, die Yukon Quest Gewinnerin und mehrfache Vizemeisterin des Iditarod, Aliy Zirkle und der frischgebackene Copper Basin Gewinner Matt Hall.

2010 Iditarod

Will Rhodes vor Aliy Zirkle und Matt Hall in Führung

Will Rohdes ist im Moment in Führung und erreichte Pleasant Valley Store als Erster. Ihm folgten Aliy Zirkle und Matt Hall fast zeitgleich – danach kam Tyler-Jay Cadzow in den zweiten Checkpoint.

Die Strecke führt danach zum ehemaligen Yukon Quest Checkpoint Angel Creek, um dann wieder zurück zum Pleasant Valley Store ins Ziel. Rennmarschall bei den Two Rivers Rennen ist der aus Deutschland stammende Yukon Quest Champion Sebastian Schnuelle. An die ersten fünf platzierten werden mindestens 8500 US Dollar an Preisgeldern verteilt.

Thomas Lesatz gewinnt das 100 Meilen Rennen

Thomas Lesatz, der Gewinner des Two Rivers 200 aus dem Jahr 2009 hat inzwischen das 100 Meilen Rennen, vor Judy Currier, gewonnen.

We’re Ready! 20 minutes and the teams start hitting the trail!

Posted by Two Rivers Dog Mushers on Freitag, 22. Januar 2016